ZUM 13. MAL: PROJEKTSTART DES SCHWEIZER ETHIKPREISES

Hiermit haben wir das Vergnügen, Sie über die 13. Ausgabe des Schweizer Ethikpreises 2018 zu informieren

In wenigen Worten…

Der Schweizer Ethikpreis wird jährlich organisiert, um Unternehmen/öffentliche Gemeinschaften zu belohnen, die sich im allgemeinen Bereichen der Ethik engagieren. Dabei wird insbesondere auf eine nachhaltige Entwicklung und die soziale Verantwortung geschaut.

Von allen Teilnehmern werden drei Preisträger ausgewählt. Die Preis wird von einer Jury verliehen, die aus Persönlichkeiten der Wissenschaft, der Wirtschaft und der NRO besteht.

Bewerbungen sind offiziell zugelassen…

Das Hauptziel des Preises ist; konkret durchgeführte Projekte in den Vordergrund zu stellen, die anderen Unternehmen und Organisationen als Vorbild dienen könnten. Ausserdem wird somit auch gezeigt, was für Möglichkeiten bestehen, um sich erfolgreich im Bereich der Ethik zu entwickeln.

Sind Sie ein Mitglied eines auf Ethik basierenden Projektes, oder möchten Sie ein potenzielles Projekt für die Kandidatur empfehlen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail: prixethique@heig-vd.ch.

Der letzte Anmeldetermin für Bewerber ist der 3. Dezember 2017.

Die Gewinner 2017

Social Fabric « Stiching for Impact »

mehr als wohnen «Hunziker Areal »

Fondation valaisanne en faveur des personnes handicapées mentales (FOVAHM) « Martigny Boutique-Hôtel »




Prix Suisse de l'Ethique
Haute Ecole d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud Prix Suisse de l'Ethique
Avenue des Sports 20
CH-1401 Yverdon
Prix Suisse de l'Ethique - News

© 2011 HEIG-VD,
Tous droits réservés