Die Preisträger des Jahres 2006

Preisträger

- CollPart
- l’Ecole hôtelière de Lausanne
- les Services industriels de Genève

 

Collpart ist ein kleines Unternehmen, das Modeaccessoires und Dekoartikel herstellt. Die Produkte von Collpart werden aus Lebensmittelsäcken hergestellt, die recycelt werden und die daraus fabrizierten Objekte werden in Kambodscha produziert, in Werkstätten, wo auf die Respektierung der Arbeitsbedingungen im Sinne von nachhaltigem Handel geachtet wird.
 
Das Projekt der EHL hat sich zum Hauptziel gesetzt, erneuerbare Energien zu fördern , mittels Errichtung von ökologischen Infrastrukturen auf dem Campus der Schule.Die theoretischen und praktischen Kenntnisse betreffend dieser Einrichtungen, werden den Studenten innerhalb ihres Unterrichts vermittelt.

Das Projekt der Genfer Wasserwerke ist die Errichtung einer Photovoltaik Zentrale in Verbois, die 1 GW/Stunde produziert. Hiermit soll die Produktion erneuerbarer Energien in den Wasserwerken von Genf erhöht werden.

.

 





Prix Suisse de l'Ethique
Haute Ecole d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud Prix Suisse de l'Ethique
Avenue des Sports 20
CH-1401 Yverdon
Prix Suisse de l'Ethique - News

© 2011 HEIG-VD,
Tous droits réservés